Bd. 12 (2017)

Inhaltsverzeichnis

Artikel

Religiöse Kriegslegitimationen in europäischen Kriegen des 20. Jahrhunderts. Überlegungen an den Beispielen des deutsch-sowjetischen Krieges 1941-1945, des nordirischen Bürgerkrieges und des Bosnienkrieges HTML
August H. Leugers-Scherzberg

Diskussionspapiere und Gutachten

Integration und Religion. Theologische und historische Überlegungen zur Integration der Ostvertriebenen in die evangelische Kirche HTML
Felix Teuchert
Gutachten und Diskussionsbeiträge zu Felix Teuchert, Integration und Religion. Theologische und historische Überlegungen zur Integration der Ostvertriebenen in die evangelische Kirche HTML
Lydia Koelle
Der Status der Erfahrung in einer theologischen Ethik der Institutionengenese HTML
Dominik Bertrand-Pfaff

Rezensionen

Julia Enxing (Hg.), Schuld. Theologische Erkundungen eines unbequemen Phänomens HTML
Gunda Werner
Hamed Abdel-Samad und Mouhanad Khorchide: „Zur Freiheit gehört, den Koran zu kritisieren“. Ein Streitgespräch HTML
Hartmut Zinser
Stefan Schreiber / Thomas Schumacher (Hrsg.), Antijudaismen in der Exegese? Eine Diskussion 50 Jahre nach „Nostra Aetate“ HTML
Angelika Strotmann
Judith Neff, Pädagogik aus Religion? Theologische Sprache und Religion bei Montessori und in der religionspädagogischen Montessorirezeption HTML
Alexander Maier
Helmut Zander, „Europäische“ Religionsgeschichte. Religiöse Zugehörigkeit durch Entscheidung – Konsequenzen im interkulturellen Vergleich HTML
Michael Hüttenhoff
George Faithful, Mothering the Fatherland: A Protestant Sisterhood Repents for the Holocaust HTML
Björn Krondorfer
Verena Pawlowsky, Die Akademie der bildenden Künste Wien im Nationalsozia-lismus. Lehrende, Studierende und Verwaltungspersonal HTML
Martin Papenbrock
Relinde Meiwes: Klosterleben in bewegten Zeiten. Die Geschichte der ermländischen Katharinenschwestern (1914-1962) HTML
Kirsten Gläsel
Esther Kilchmann (Hg.), Artefrakte. Holocaust und Zweiter Weltkrieg in experimentellen Darstellungsformen in Literatur und Kunst HTML
Julia Ingold
Rudolf Morsey, Fritz Gerlich. Ein früher Gegner Hitlers und des Nationalsozialismus HTML
Paul Hoser