Regest 1297-05-13

Datum: 13 Mai 1297 ; original: Le lundi prochien apres loctaule del invention sainte crux au moi de mai

Inhalt

Herzog Friedrich [III.] von Lothringen und Graf Eberhard [I.] von Zweibrücken bekunden, dass sie einen Tauschvertrag vereinbart haben, durch den der letztere seine Güter zu Mörsberg, [Saar-]Gemünd und Lindres gegen die Burg Bitsch mit allem Zubehör vertauscht. Beide Seiten stellen dafür Bürgen, die auf Anforderung Einlager in Saarbrücken ( Sarebruche ) halten sollen.

Archive

  • 1. HStA München, Rheinpfälzer Urkunden U 2579/1 (ehem. HessStA Darmstadt B 2 Nr. 81) - Ausf., Perg., Reste von 3 S., franz.
  • 2. AD Nancy B 560 fol. 143-145 – Abschrift
  • 3. AD Nancy B 384 fol. 3-5v – Abschrift