Regest 1310-01-12

Datum: 12 Januar 1310 ; original: 1309 fer. 2 ante octavam epiphanie

Inhalt

Johannes Repper, Dekan, und Nikolaus , Scholaster von St. Arnual, sowie Simon, Ewigvikar der Pfarrkirche daselbst, bekunden, dass in ihrer Gegenwart der Edelknecht Landulf von Bexbach erklärt habe, dass von den Eigengütern diesseits und jenseits der Blies in Mittel- und Niederbexbach, Neunkirchen und Lautenbach mit allem Zubehör, welches sein Oheim Nikolaus und sein Bruder Johannes dem Deutschhause bei Saarbrücken zu einem Jahrgedächtnis geschenkt hätten, ihm der vierte Teil gehöre, er aber seine Rechte nicht weiter ausüben wolle.

Archive

  • LHAKo Best. 54 A 4 Nr. 289 - Ausf., Perg., 1 S., lat.
  • Regest Jungk (1914/19) S. 263 Nr. 913 - (Ed)