Regest 1235-04

Datum: 1 April 1235 ; original: Au mois de avril

Inhalt

Johann [I. von Apremont], Bischof von Metz, beurkundet die Erbteilung zwischen den Töchtern des Grafen Simon [III.] von Saarbrücken . Danach erhalten Mathilde und Johanna u.a. das Köllertal, Malstatt und Marsal , dagegen erhalten Gottfried , Neffe des Ausstellers, und seine Frau Loretta die übrige Grafschaft Saarbrücken und den Warndt.

Archive

  • 1. AD Nancy B 920 Nr. 79 - Ausf., Perg., 1 S., franz.
  • 2. LASb Best. Nassau-Saarbücken II Nr. 5851 (ehem. Nr. 0001) - Abschriften (18.Jh.)